Mehrere Anzeigen

Pkw-Lenker (45) prallt auf Flucht gegen Bäume

Ein Lenker ist auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich bei Böheimkirchen (Niederösterreich) vor der Polizei geflüchtet, Dutzende Kilometer weiter von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Das beschädigte Auto wurde in einem Waldstück bei Loosdorf entdeckt, im Wagen wurde Cannabiskraut sichergestellt. Ein Deutscher (45) wurde in einer Herberge als Fahrer ausgeforscht. Anzeigen waren die Folge.

Der Pkw mit deutschem Kennzeichen sollte am Freitagnachmittag nahe der Ausfahrt Böheimkirchen angehalten werden, der Lenker raste jedoch Richtung Linz weiter, berichtete die Polizei am Dienstag. Am Abend entdeckten Beamte ein stark beschädigtes Auto. Der Lenker dürfte die Autobahn über den gesperrten Rastplatz unmittelbar vor der Ausfahrt Loosdorf verlassen, einen Wildzaun durchbrochen und in einem steilen Waldstück gegen mehrere Bäume geprallt sein. Der Wagen saß auf einer Entlastungsrinne auf, vom Fahrer fehlte jede Spur. Die Polizei fand eine Dose mit 4,47 Gramm Cannabiskraut im Pkw.

Zitat Icon

Er wirkte erschöpft, hatte frische Hautabschürfungen und Schnittverletzungen. Seine Oberbekleidung war durchnässt und verschmutzt.

Ein Polizeisprecher

„Durchnässt und verschmutzt“ gestellt
Als Zulassungsbesitzerin wurde eine 30-jährige Deutsche in einer Herberge im Bezirk Melk ausgeforscht. Die Frau und ihr gleichaltriger rumänischer Begleiter machten widersprüchliche bzw. keine Angaben zum Verbleib des Fahrzeuges. Die Polizei wurde währenddessen auf einen 45-Jährigen aufmerksam, der versucht hatte, sich unbemerkt ins Gebäude zu schleichen. „Er wirkte erschöpft, hatte frische Hautabschürfungen und Schnittverletzungen. Seine Oberbekleidung war durchnässt und verschmutzt“, teilte die Exekutive mit. Die 30-Jährige gab schließlich an, dass der Deutsche ihr Lebensgefährte sei. Der 45-Jährige wurde als Lenker und der 30-Jährige als Beifahrer identifiziert.

Es wurden Anzeigen wegen Nichtbeachtung der Anhaltezeichen, mehrerer verkehrsrechtlicher Übertretungen bei der Entziehung der Anhaltung, Fahrerflucht und Lenken eines Kraftfahrzeuges ohne gültige Lenkberechtigung erstattet. Weiters wurden Verstöße gegen das Suchtmittelgesetz geahndet.

Quelle: APA

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
14° / 17°
leichter Regen
13° / 19°
bedeckt
12° / 17°
leichter Regen
11° / 20°
bedeckt
12° / 15°
leichter Regen