05.03.2021 19:02 |

Schneller schützen

Vorarlberg impft ab Montag die Über-65-Jährigen

In Vorarlberg zeigten sich Landeshauptmann Markus Wallner und Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher (beide ÖVP) erfreut über die Entscheidung des Nationalen Impfgremiums, den AstraZeneca-Impfstoff ohne oberes Alterslimit freizugeben. Dadurch werde es möglich, besonders gefährdete Gruppen noch schneller zu schützen. Ab nächster Woche liege der Schwerpunkt bei den Impfungen auf den Über-65-Jährigen und Risikogruppen, man impfe vom Alter her absteigend.

Für dieses Wochenende gebe es keine Änderung im Impfplan, rund 9000 Personen sollen bis Sonntag ihren ersten Stich erhalten. Damit seien alle bis zum 1. März vorgemerkten Über-80-Jährigen zur Erstimpfung eingeladen worden, ebenso Personen unter 65 Jahren mit erhöhtem Risiko und Beschäftigte aus dem Gesundheitsbereich.

Alle Präparate im Einsatz
Zum Einsatz kämen dabei alle drei bisher zugelassenen Präparate, hieß es am Freitag. Alle älteren Personen, die sich auch erst jetzt zur Impfung vormerken ließen, sollen so rasch wie möglich immunisiert werden.

Ab nächster Woche soll AstraZeneca dann bei allen Altersgruppen in Vorarlberg zum Einsatz kommen. Nur Personen, die von ihren Ärzten als Hochrisikopatienten eingestuft und vorgemerkt wurden, erhielten weiterhin den Biontech/Pfizer- oder Moderna-Wirkstoff, hieß es.

Quelle: APA

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
2° / 12°
wolkig
3° / 15°
einzelne Regenschauer
3° / 15°
wolkig
4° / 15°
heiter