05.03.2021 16:02 |

Saison 2021

Formel 1: RTL erwirbt TV-Rechte für vier Rennen

RTL zeigt in der kommenden Saison vier Rennen der Formel 1. Nachdem der Fernsehsender im Vorjahr das Wettbieten um die deutschen Rechte gegen den Pay-TV-Anbieter Sky verloren hatte, erwarb er eine Sub-Lizenz. Geplant ist die Übertragung der Rennen in Imola am 18. April, Barcelona (9. Mai), Monza (12. September) und Sao Paulo (7. November). Dies gilt nach Angaben beider Sender „vorbehaltlich aktueller Rennplanänderungen aufgrund der Corona-Pandemie“.

Die anderen 19 Übertragungen der wichtigsten Motorsport-Serie sind in Deutschland nur für Sky-Kunden zu sehen. In Österreich teilen sich Servus TV und der ORF die Rechte. Die Hälfte der Rennen wird im Privatfernsehen, die andere auf ORF 1 live übertragen. Zudem zeigt Sky alle 23 Rennen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten