Deutsche Bundesliga

Schalke verpasst auch gegen Mainz die Befreiung

Der FC Schalke 04 hat auch unter Neo-Trainer Dimitrios Grammozis in der deutschen Fußball-Bundesliga keinen Befreiungsschlag geschafft! Die Gelsenkirchner kamen am Freitag beim Debüt des Nachfolgers von Kurzzeit-Coach Christian Gross zu Hause gegen den FSV Mainz 05 über ein torloses Remis nicht hinaus. Das mittlerweile neun Liga-Spiele sieglose Schlusslicht konnte somit den Acht-Punkte-Rückstand auf die von Rang 17 auf 16 vorgestoßenen Mainzer in der 24. Runde nicht verkleinern.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mainz war in einer hart umkämpften Partie über mehr als 90 Minuten gesehen das gefährlichere Team, blieb aber genauso ohne Treffer. ÖFB-Teamstürmer Karim Onisiwo konnte aufgrund einer muskulären Verletzung im Oberschenkel nicht mitwirken.

Während Philipp Mwene durchspielte, wurde Kevin Stöger im Gegensatz zum jüngsten Startelf-Einsatz erst in der 89. Minute eingetauscht. Dessen Team, das in vier der jüngsten fünf Spiele nicht verloren hat, konnte mit dem Punkt besser leben. Bei den Schalkern, die in dieser Saison schon fünf Trainer hatten, kamen Alessandro Schöpf und Goalie Michael Langer nicht zum Zug. Die „Königsblauen“ taumeln weiter ihrem vierten Bundesliga-Abstieg entgegen.

Die Spiele der 24. Runde:
Freitag
FC Schalke 04 - FSV Mainz 05 0:0

Samstag
Borussia Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen (15.30 Uhr)
TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg (15.30 Uhr)
SC Freiburg - RB Leipzig (15.30 Uhr)
Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart (15.30 Uhr)
Hertha BSC - FC Augsburg (15.30 Uhr)
FC Bayern München - Borussia Dortmund (18.30 Uhr)

Sonntag
1. FC Köln - SV Werder Bremen (15.30 Uhr)
Arminia Bielefeld - Union Berlin (18 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. September 2022
Wetter Symbol