Guten Morgen

Grünes Misstrauen | Goldene Emotionen

Keine Mehrheit für den Misstrauensantrag gegen Finanzminister Gernot Blümel, weil die Grünen in Koalitionstreue so wie die türkisen Parteifreunde des in die Fänge der Justiz geratenen Ministers  gegen seine Ablöse stimmten. Aber auch wenn sie gegen das Misstrauen votierten, ist das Misstrauen der Grünen gegenüber Blümel spürbar, ja greifbar. Ganz besonders bei der Parlaments-Sondersitzung am Dienstag, wo Sigrid Maurer, die Klubobfrau der Grünen, ordentlich Öl ins Feuer goss. Aber auch der Auftritt des Grünen Vizekanzlers am Abend davor in der ZiB2 war kein Vertrauensbeweis des Koalitionspartners gegenüber dem Finanzminister. Wobei „Krone“-Postler Michael Jeannée diesen Auftritt in unserer heutigen Ausgabe kritisch beleuchtet. „Da saß ein stammelndes, ein stotterndes Häufchen Politelend im ORF-Studio, das einem fast leidtun konnte“, schreibt Jeannée, der beim Interview Koglers auch „viele Ähhhs und rollende Augen und Herumgedruckse und Geschwafel vom grünen Klub, und man werde sehen“, vernahm. Und deshalb zum  Schluss kommt: „Hochqualifizierte innenpolitische Journalisten behaupten, Kanzler Kurz hätte die Grünen voll im Griff. Wovon ich als Polit-Laie nicht überzeugt war. Aber nach der ,Vorstellung´ Werner Koglers bin ich es.“ Klingt sehr hart. Wird aber von nicht wenigen geteilt.

Goldene Emotionen. Was für positive Emotionen, was für schöne Bilder der Freude! Die in der Sportwelt gerne naserümpfend abgetane Disziplin Parallelslalom bescherte Österreich bei der Ski-WM in Cortina die 100. Ski-WM-Goldmedaille in der Sportgeschichte. Dabei hatte es zunächst trotz Zeitgleichheit mit der Italienerin Marta Bassino „nur“ nach Silber für die Vorarlbergerin Katharina Liensberger ausgesehen. Dennoch umarmten sich Liensberger und Bassano (nicht ganz Corona-konform) innig. Um wenige Minuten später zu erfahren, dass sich beide über Gold freuen dürfen. Da freuen wir uns mit - und zeigen das Jubelfoto auf unserer Titelseite.

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol