12.02.2021 15:30 |

Tirol schärft nach

Anschober: „Zutrittstest für Seilbahnen verankern“

Seit Mitternacht befindet sich Tirol in der einzigartigen Situation, dass es nicht nur an der Staatsgrenze Corona-Kontrollen gibt, sondern auch an den Grenzen zu den Nachbarbundesländern. Der Start verlief laut Polizei gut, die Bevölkerung war demnach gut vorbereitet. Wer keinen Nachweis über einen negativen Corona-Test mit hatte, konnte sich an vier Kontrollstellen in einem Bus testen lassen. Bei dem Ausmaß der Kontrollen wird es aber nicht bleiben.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) kündigte am Freitag am Rande eines Pressegesprächs in Wien ein „massives Intensivieren der Kontrolltätigkeit“ in den Tiroler Bezirken an, in denen die südafrikanische Virus-Mutation nachgewiesen wurde. In diesem Zusammenhang erwähnte Anschober speziell „das Umgehen der Zweitwohnsitz-Regelung“, dem bereits in mehreren Bundesländern von den Behörden nachgegangen wird.

„Ein ganz, ganz dichtes Netz an Testungen“
In den betroffenen Tiroler Regionen soll jedenfalls „ein ganz, ganz dichtes Netz an Testungen“ ein Weiterverbreiten der Virusvariante verhindern, so Anschober, der auch sagte, demnächst würden seitens der Tiroler Behörden auch „Zutrittstest für Seilbahnen verankert“.

Seilbahn-Zutrittstest Teil des Tiroler Neun-Punkte-Plans
Ganz neu ist das Thema allerdings nicht - am Montag hatte das Land Tirol einen Neun-Punkte-Plan vorgelegt, im Rahmen dessen bereits festgehalten wurde, dass „wie bei der Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistern als Vorsichtsmaßnahme für das Betreten von Seilbahnen auch ein negativer Antigen-Test vorgeschrieben werden soll“. Auch die verstärkten Kontrollen waren bereits Teil des Maßnahmenpaketes.

Eine „Krone“-Umfrage ergab, dass sich beim Thema Corona-Test fürs Skifahren die Geister scheiden: Viele Tiroler Wintersportler würden eine Testpflicht in Kauf nehmen. Zwar käme dies für einige nicht infrage, im Falle des Falles werden die Skipisten aber wohl trotzdem nicht ganz leer bleiben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 19°
starke Regenschauer
9° / 18°
starke Regenschauer
7° / 20°
starke Regenschauer
10° / 19°
starke Regenschauer
12° / 18°
leichter Regen