04.02.2021 14:45 |

„Krone“-Ombudsfrau

Poolabdeckung wurde zu Streitfall mit Versicherung

Enttäuscht ist ein Leser über eine Versicherung. Bei dieser hatte er vor Jahren als treuer Kunde eine Technikversicherung abgeschlossen. Als im Vorjahr der Motor der Poolabdeckung kaputtging, lehnte man die Schadenübernahme ab. Der Antrieb sei abgenützt gewesen.

Da es in seinem Haus neben Luftwärmepumpen auch Pooltechnik gibt, erschien Hans V. aus Niederösterreich naheliegend, eine Technikversicherung abzuschließen. 2020 gab der Motor der Schwimmbad-Abdeckung, der laut Herrn V. nicht viele Betriebsstunden hatte, den Geist auf. Die Abdeckung ließ sich weder öffnen noch schließen. Unser Leser tauschte den Motor und reichte den Schaden bei der Versicherung ein. Die lehnte eine Übernahme jedoch ab, da das Antriebsrad des Motors erheblich abgenützt sei. „Ich hatte viele Verträge bei der Versicherung. In dieser Polizze habe ich jahrelang keinen Schaden eingereicht, da ich Defekte bis 500 Euro stets selbst bezahlte“, ärgerte sich der Leser. Auch eine Kulanz wurde ihm nicht gewährt.

Auf Ombudsfrau-Anfrage teilte die Helvetia Versicherung mit, dass zur Ursachenklärung ein Sachverständigengutachten eingeholt wurde. In diesem seien erhebliche Abnützungserscheinungen des Antriebsrades nachgewiesen worden. Abnützungs- und Alterserscheinungen seien, wie Einflüsse mechanischer Natur, nicht versichert. Anders wäre das bei der Einwirkung elektrischer Energie von außen, Hochwasser, umgestürzten Bäumen oder einem Fahrzeuganprall. Man bedaure die Unstimmigkeiten, eine Kulanz sei jedoch nicht angedacht.

Herr V. hat seine Verträge letztlich gekündigt. Als bisher treuer Kunde hätte er eine Lösung vorgezogen.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol