05.02.2021 05:50 |

„Wird um sie kämpfen“

Kanye West will Kim Kardashian Kinder wegnehmen

Ist die Ehe von Kanye West und Kim Kardashian nicht mehr zu retten? Gerüchten zufolge will die Reality-TV-Queen im großen Finale ihrer Show „Keeping Up The Kardashians“ über das Scheitern ihrer Liebe mit dem Rapper reden. Doch Kanye soll das gar nicht schmecken. Wie US-Medien berichten, plant er deshalb bereits, seiner Noch-Ehefrau die Kinder wegzunehmen und diese von Los Angeles nach Wyoming zu holen.

Während Kim Kardashian mit ihren vier Kindern in Los Angeles lebt, hat sich Kanye West bereits seit mehreren Monaten auf seine Ranch in Wyoming zurückgezogen. Der Musiker glaubt, dass es auch seinen Kindern dort besser ginge, weshalb er angeblich alle Hebel in Bewegung setzen möchte, um seine Kinder aus der Stadt der Engel wegzuholen.

Zitat Icon

Sie wird um ihre Kinder kämpfen - und das könnte im schlimmsten Fall vor Gericht noch richtig übel werden.

Ein Insider über Kim Kardashian

„Kanye hat jetzt andere Pläne. Er hat genug von dem Leben in der Stadt. Jeder und alles ist dort falsch“, verriet ein Insider „HollywoodLife“. Laut der anonymen Quelle versuche Kim derzeit zwar noch Ruhe zu bewahren, „allerdings wird sie um ihre Kinder kämpfen - und das könnte im schlimmsten Fall vor Gericht noch richtig übel werden.“

Kanye ärgert sich über Trennungs-Outing in TV-Show
Vor allem eines soll dem Rapper gehörig gegen den Strich gehen: Dass die 40-Jährige ihre Trennung im großen Finale ihrer Kult-Show verkünden will. „Er ist überhaupt nicht angetan“, enthüllte ein Insider gegenüber dem „Us Weekly“-Magazin. Die angehende Anwältin dagegen sei mit dem Ende der Ehe im Reinen: „Sie wird sich weiter auf ihr Business-Imperium fokussieren. Kim war in Therapie und sie hat Frieden damit geschlossen, welchen Verlauf ihr Leben genommen hat.“ 

Zum Newsletter anmelden!
Sie sind ein Fan von Herzogin Kate und ihren Kindern, lieben royale Traumhochzeiten und Baby-News? Der neueste Klatsch über internationale Promis wie Kim Kardashian oder Brad Pitt und natürlich die heimische High Society von Richard Lugner bis ATV-Starlet Tara interessiert Sie: Dann melden Sie sich zum neuen Adabei-Newsletter an!

Täglich erhalten Sie von Montag bis Freitag am Vormittag die aktuellsten Promi-Nachrichten aus aller Welt direkt in Ihr Postfach - natürlich kostenlos!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol