Musikalische Reise

Konzert-Start in Raiding im März

Burgenland
28.01.2021 14:20
Trotz Corona plant man im Liszt-Zentrum bereits den Start in die heurige Saison. Der Veranstaltungsreigen mit 22 Konzerten soll im Zeichen von 100 Jahre Burgenland und des 210. Geburtstages von Franz Liszt stehen. Die Frühlingsgala ist für den 20. März vorgesehen.

Zur Eröffnung des Festivals werden die beiden Intendanten, die Pianisten Johannes und Eduard Kutrowatz, einen musikalischen Streifzug von Europa nach Argentinien und Amerika präsentieren. In die beiden letztgenannten Gebiete sind Anfang des 20. Jahrhundertes viele Burgenländer ausgewandert. Musikalisch umgesetzt wird diese Reise in Form der „Mazeppa“ von Franz Liszt, der „Rhapsody in Blue“ von George Gershwin sowie in einer Auswahl von „Tango Nuevo“-Stücken.

Im Juni- und Oktober-Zyklus sollen dann weitere 21 Konzerte folgen. Diese umfassen Klavier- und Liederabende, Musik für Blechbläser in Kombination mit zwei Klavieren, ein Feuerwerk an Orchesterklängen sowie virtuos brillante Grenzgänger-Projekte, heißt es.

Auch andere Veranstalter planen bereits für das heurige Kulturjahr.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
14° / 24°
leichter Regen
14° / 23°
starke Regenschauer
14° / 23°
bedeckt
15° / 25°
stark bewölkt
15° / 23°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele