Galerie Porcia

Auch die Kunst mutiert und wandert

Kärnten
25.01.2021 13:00
Raus aus dem Salamancakeller im Schloss, hinein in die Schaufenster der Stadt Spittal! Die Galerie Porcia bringt die Werke der aktuellen Ausstellung als Kopien zu den Kunstinteressierten, auf dass nicht die Kunst, sondern lediglich das Coronavirus isoliert werde.

Mit Helga Gasser und Gregor Belancic-Pirker präsentiert die Galerie Porcia, wie die „Krone“ berichtet hat, zwei junge Spittaler Künstler. Die Mozarteum-Absolventin Gasser lenkt den Blick auf scheinbar Belangloses, Alltägliches. Ihr Hauptthema ist der Kreislauf des Lebens, das Werden, Vergehen und Neuerstehen.

Der studierte Maler und Bühnenbilder Belancic-Pirker interessiert sich für Gegenstände mit ungewöhnlicher Form, die er in Aquarellen darstellt – sie wirken wie Illustrationen für alte Lehrbücher und sind mit handschriftlichen Texten versehen.

Praktisches und Kunst gibt es bei Ingrid More. (Bild: Kleinwächter Galerie Porcia)
Praktisches und Kunst gibt es bei Ingrid More.

Die „Neuen Arbeiten“ der jungen Künstler sind nun also von der Galerie herauf in die Schaufenster, Foyers und auf Plakatständer gewandert. Die Galerie im Salamancakeller sollte am 8. Februar wieder eröffnen.

Neuer Leiter gesucht
Zudem sucht die Stadtgemeinde Spittal eine neue Leiterin oder einen neuen Leiter der bereits 1980 gegründeten Galerie Porcia, denn Elisabeth Kleinwächter gibt diese Funktion nach zwei Jahren ab. Bis 28. Februar werden Bewerbungen von kunsthistorisch und betriebswirtschaftlich gebildeten Anwärtern entgegengenommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele