19.01.2021 14:18 |

Lehrlinge gesucht

Der Umgang mit Bienen wird zum Beruf

Die Pannonischen Imker sind derzeit auf der Suche nach einem Lehrling. Denn: Imkern kann man lernen – und zwar als Lehrberuf. Jürgen Nitzky aus Gols hat bereits drei Burschen zu Facharbeitern für Bienenwirtschaft ausgebildet. Jetzt hofft er auf weitere interessierte Jugendliche aus dem Burgenland.

Die Ausbildung zum Facharbeiter dauert drei Jahre. Im ersten Jahr geht es für die Lehrlinge für zehn Wochen in die Landwirtschaftliche Berufsschule, wo sie die Grundlagen der Landwirtschaft kennenlernen. Im zweiten und dritten Lehrjahr gibt es Module, welche die Lehrlinge in einem anderen als dem Ausbildungsbetrieb absolvieren müssen. Viele Auszubildende gibt es als Imker derzeit nicht. „Es ist immer schwierig, Nachwuchs zu bekommen, weil wenige die Imkerei als Hauptberuf ausüben“, weiß Jürgen Nitzky, der gemeinsam mit seinem Partner Mario Vogel seit sechs Jahren eine Imkerei mit kleinem Laden in Gols führt. Er selbst wurde Ausbildner, weil er sein Wissen gerne weitergibt.

In der Ausbildungszeit lernt man nicht nur, Bienenvölker zu halten und zu züchten, sondern auch, Honig, Wachs, Blütenpollen, Propolis und Gelee Royal zu gewinnen. Außerdem werden selbstständig Bienenstöcke und Wabenrahmen angefertigt. Die Anforderungen an die Jugendlichen: „Sie sollten gerne bei jedem Wetter im Freien arbeiten und Liebe zu Tieren und Pflanzen mitbringen“, so Jürgen Nitzky.

Charlotte Titz, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 18°
wolkenlos
1° / 20°
wolkenlos
2° / 17°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos