17.01.2021 12:13 |

Trainingsunfall

Radprofi Kelderman: Crash mit Auto - Wirbelfraktur

Drei Fahrer des deutschen Bora-Radrennstalls haben sich bei einem Trainingsunfall nahe des Gardasees mit einem Auto Verletzungen zugezogen. Dabei erwischte es nach Teamangaben auch den für die Tour de France als Kapitän vorgesehenen Neuzugang Wilco Kelderman. Der Niederländer hat sich laut dem Rennstall eine Gehirnerschütterung und eine Rückenwirbelfraktur zugezogen. 

Die Bora-Leute waren als Septett unterwegs. Das Team hielt sich zuletzt für ein Trainingslager am italienischen Gardasee auf. Die bei Bora unter Vertrag stehenden Österreicher um Patrick Konrad, Felix Großschartner, Lukas Pöstlberger und Patrick Gamper waren gemäß Medienberichten nicht Teil der Trainingsgruppe.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten