17.01.2021 11:40 |

Kaum Andrang

Wien: Nur geringe Teilnahme bei zweitem Massentest

Am heutigen Sonntag endet in Wien die zweite Runde der Corona-Massentests. Obwohl die drei Teststandorte Stadthalle, Marxhalle und Messe Wien noch bis 23 Uhr geöffnet haben, ist schon jetzt klar, dass dieses Mal weitaus weniger Menschen die Möglichkeit in Anspruch genommen haben als beim ersten Durchgang Anfang Dezember.

Die Kapazität bei den Massentests war dieses Mal auf 900.000 Untersuchungen ausgelegt. Bisher haben sich laut aktuellem Stand (Sonntag, 7 Uhr) insgesamt 127.025 Personen für eine Teilnahme angemeldet - hinzukommen allerdings noch jene Personen, die sich im Laufe des Sonntages spontan entschließen, sich testen zu lassen. Das ist an zwei der drei Standortorten - Marxhalle und Messe Wien - möglich. Zum Vergleich: Bei der Massentest-Runde Eins im Dezember machten insgesamt 234.889 Personen den kostenlosen Corona-Check.

Positive Ergebnisse durch PCR-Tests überprüft
Bisher wurden an den drei Standorten insgesamt 109.014 Antigen-Schnelltests durchgeführt. Davon zeigten 234 bzw. 0,21 Prozent ein positives Ergebnis an. Die positiven Ergebnisse wurden allerdings noch durch PCR-Tests überprüft, wobei hier bislang noch keine Resultate vorliegen.

Insgesamt haben sich in Wien seit Beginn der Pandemie 78.495 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. In den vergangenen 24 Stunden sind 281 neue Fälle dazu gekommen, wie aus einer Aussendung des medizinischen Krisenstabes der Stadt am Sonntag hervorgeht. Außerdem wurden in der Bundeshauptstadt bisher 1294 Todesfälle aufgrund von bzw. als Folge von Covid-19 dokumentiert. Zuletzt verstarben zehn Personen. 73.510 Menschen haben die Erkrankung überwunden und sind genesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol