Bulls empfangen VSV

Jetzt heißt es schnell die Kurve kratzen

Salzburg
17.01.2021 13:05

Die Eisbullen wollen nach gestoppter Aufholjagd heute, Sonntag, daheim gegen Villach zurück in die Erfolgsspur finden.

Mit elf Partien haben die Eisbullen noch das mit Abstand größte Restprogramm im Grunddurchgang der Eishockeyliga vor der Brust. Mit den Niederlagen gegen Wien und am Freitag bei KAC (3:6) ging aber der Angriff auf Platz drei ordentlich daneben. Um zurück in die Spur zu kommen, ist heute gegen Villach in der ersten von gesamt sieben (!) Heimpartien ein Sieg vonnöten. Bereits am Dienstag kommt Leader Bozen, tags darauf Dornbirn.

Das Schlussdrittel-1:4 in Klagenfurt schmerzte sehr. „Die Teamdefensive muss besser werden, wir müssen hinten noch mehr zusammenarbeiten“, sieht Verteidiger Alex Pallestrang noch Luft nach oben. Fehlende Konstanz im Spiel bleibt ebenso Thema wie der weitere Ausfall der Center Schofield und Rauchenwald.

Die Bulls-Bilanz gegen den VSV, der ebenfalls Verletzte beklagt: 6:1 daheim, 0:1 n. P. und 3:1 in Villach.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele