15.01.2021 14:30 |

„Krone“-Ombudsfrau

Geld für Ägypten-Reise wird endlich zurückgezahlt

Monatelang wurde eine Leserin aus Niederösterreich von einem Reiseveranstalter vertröstet. Der ließ sie nämlich vergeblich auf die Erstattung eines wegen Corona ins Wasser gefallenen Urlaubs am Roten Meer warten. Die Ombudsfrau konnte der Pensionistin helfen.

Statt im ägyptischen Badeort Marsa Alam am Roten Meer verbrachte Karin S. ihren Urlaub im vergangenen März wegen des coronabedingt verordneten Lockdowns daheim in Niederösterreich. Gebucht hatte die Pensionistin für sich selbst und eine Freundin - und dafür rund 1400 Euro bezahlt. Noch am 13. März wurde eine Rechnung über das kostenlose Storno ausgestellt, doch dann passierte nichts mehr. „Der Reiseveranstalter vertröstete mich anfangs immer wieder, jetzt hebt am Telefon keiner ab, auf E-Mails wird nicht reagiert“, bat die Niederösterreicherin Ende Oktober die „Krone“ um Hilfe.

Und auch die Ombudsfrau musste mehrmals bei Reiseveranstalter ETI nachfragen, um eine Stellungnahme zu erhalten. Man starte noch im Jänner mit den Rückzahlungen und werde alle offenen Beträge begleichen, so das Unternehmen. Wann das Geld auf dem Konto der Kundin einlangen werde, könne man nicht sagen.

Bleibt zu hoffen, dass dies nicht mehr zu lange dauert!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol