04.01.2021 14:00 |

Herbe Einbußen

Lockdown sorgt für wenig Wäsche in den Putzereien

Salzburgs Putzereien und Textilreiniger starten mit gemischten Gefühlen ins neue Jahr: Geschlossene Hotels, schaumgebremste Gastronomie und Home Office sorgen nur für kleine Wäscheberge – und Umsatzrückgange von teils 90 Prozent. „Nicht alle werden das überstehen“, weiß Wäscherei-Betreiber Peter Fuchs.

Noch vor einem Jahr war es für Peter Fuchs undenkbar. Heute ist für ihn bittere Realität: Die Hotels sind geschlossen, Home Office-bedingt gibt es nur wenig Wäsche, in seinen drei Norge Exquisit-Filialen anfällt. „Es trifft die Putzereien in jede Richtung: Viele liefern in die Hotellerie und Gastronomie. Die meisten haben eine Textilreinigung dabei, die Laufkundschaft bleibt momentan aus“, so Fuchs.

Nachsatz: „Die Bundesunterstützungen sind gut, aber nicht alle Verluste können abgedeckt werden, weil wir hohe Fixkosten haben.“

Ähnlich sieht es Tina Märzendorfer von der Textilpflege Leitgeb. Nur zweimal pro Woche bringt je ein Lkw Hotelwäsche aus Eberschwang (OÖ) in die Stadt und ins Seegebiet – vor der Krise waren es drei täglich. „Bei der Mietwäsche gehen wir in Vorleistung.“

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol