28.12.2020 20:39 |

Darts-WM in London

Suljovic scheitert in Krimi an Ex-Champ Anderson!

Arschknapp war‘s, aber am Ende sollte es einfach nicht sein: Mensur Suljovic hat den Einzug ins Achtelfinale der Darts-Weltmeisterschaften in London verpasst! Der Wiener musste sich in einem wahren Thriller dem zweifachen Ex-Weltmeister Gary Anderson aus Schottland mit 3:4 nach Sätzen geschlagen geben.

Dabei wäre der Weltmeister von 2015 und 2016 für Suljovic, aktuell Nummer 20 der Weltrangliste, im Alexandra Palace vor leeren Rängen durchaus zu packen gewesen. Suljovic konnte jeweils nach Satzrückstand ausgleichen, in der Folge aber eine 3:2-Führung nicht nützen.

Damit kam nach einem Auftakt-Freilos und Sieg gegen den Engländer Matthew Edgar (3:1) für den Wiener schon vor dem Achtelfinale das Aus. Seine Hoffnung auf die erstmalige Viertelfinal-Teilnahme bei dem mit 2,5 Millionen Euro dotierten Jahreshighlight löste sich somit frühzeitig in Luft auf.

Gegen Anderson setzte sich zudem eine Negativserie fort, für „The Gentle“ war es im direkten Duell bereits die fünfte Niederlage en suite. Immerhin kam Suljovic eine Runde weiter als 2019, als in der zweiten Runde gegen Fallon Sherrock das Aus gekommen war. Als Trost nimmt er 25.000 Pfund (27.427 Euro) an Preisgeld mit nach Hause.

„Dieses Jahr war richtig hart für mich. Da waren das Coronavirus und einige Probleme in meiner Familie. Meine Familie hat vor Darts immer Vorrang. Ich habe viele Turniere verpasst und hoffe, dass ich mich nächstes Jahr nur auf Darts fokussieren kann und 2021 besser wird“, sagte Suljovic.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten