26.12.2020 23:19 |

Brady macht‘s möglich

Buccaneers erreichen erstmals seit 2007 Play-offs!

Die Tampa Bay Buccaneers haben in der amerikanischen Football-Liga NFL erstmals seit 2007 wieder das Play-off erreicht! Das Team von Star-Quarterback Tom Brady setzte sich am Samstag gegen die Detroit Lions klar mit 47:7 durch und buchte das Ticket für die K.-o.-Spiele. Der 43-jährige Brady, sechsmaliger Super-Bowl-Gewinner, warf vier Touchdown-Pässe, spielte aber nur eine Halbzeit.

Brady warf zudem einen Franchise-Rekord von 36 Touchdowns und stellte mit 348 Passing Yards bis zur Halbzeit einen persönlichen Rekord auf. Die Bucs verbuchten mit 588 Yards auch einen Franchise-Rekord und beendeten damit die zweitlängste Postseason-Flaute in der NFL hinter Cleveland (18 Jahre).

Die Lions mussten schon ab dem ersten Viertel auf ihren Quarterback Matthew Stafford verzichten. Der 32-Jährige wurde wegen einer Knöchelverletzung ausgewechselt. Er war bereits wegen einer Rippen- und Daumenverletzung angeschlagen ins Spiel gegangen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol