Stimmen zum Cup-Hit

Kühbauer: „Sieben Minuten haben ihnen gereicht“

Wieder einmal wurde Red Bull Salzburg für Rapid zum Stolperstein im ÖFB-Cup. Gleich mit 2:6 musste sich der Rekordmeister den Bullen am Mittwoch geschlagen geben. Für Trainer Didi Kühbauer waren nur sieben Minuten des Spiels ausschlaggebend für die klare Niederlage. Hier die Stimmen zum Spiel: 

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): „In der ersten Halbzeit haben ihnen sieben Minuten gereicht, da haben wir uns dermaßen schlecht verhalten, sind mit 0:3 in Rückstand geraten. Wir sind dann zurückgekommen, hätten durchaus auch das 2:3 schaffen können. In der 2. Hälfte war es ein besseres Spiel von uns, wir schaffen es im Moment aber nicht, fehlerfrei zu spielen, haben wieder billige Gegentore bekommen. So ist Salzburg der verdiente Sieger, man muss ihnen gratulieren.“

Jesse Marsch (Salzburg-Trainer): „Wir haben heute wieder die richtige Mentalität gezeigt. Vor allem haben wir unsere Chancen genützt, was uns früh eine komfortable Führung gebracht hat. Zwischenzeitlich haben wir ein bisschen nachgelassen, um am Ende wieder stark zurückzukommen.“

Zlatko Junuzovic (Salzburg-Mittelfeldspieler): „Ich denke schon, dass der Sieg auch in der Höhe verdient ist. Wir sind nicht so gut ins Spiel gestartet, haben ein bisschen gebraucht, aber dann gut gespielt, den Ball gut zirkulieren lassen, sind zu Chancen gekommen und haben die auch genutzt. Das war genau das, was wir uns vorgenommen haben. Wir haben mit Entschlossenheit agiert. Schade, dass mein Tor nicht gezählt hat, wie ich gehört habe, war es kein Abseits. Das wäre nach 25 Minuten das 4:0 gewesen, dann wäre es noch komfortabler gewesen. Wir müssen uns nur ein bisschen ankreiden lassen die letzen zehn Minuten vor der Halbzeit. Sonst war es wieder okay. Wir wollten weiterkommen, das ist gelungen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)