12.12.2020 13:00 |

„Gute Nachrichten“

„Stehaufmenschen“: Seitenweise Mut machen

„Das Wichtigste ist, sich nicht unterkriegen zu lassen, sich wieder aufzurappeln und weiterzukämpfen“, sagt Marianne Hengl, Obfrau vom Verein RollOn Austria. Im Buch „Stehaufmenschen“ stellt sie 17 Alltagshelden vor, die das geschafft haben.

Es gibt viele Menschen, die jeden Tag über sich selbst hinauswachsen, weil sie sich großen Herausforderungen wie Krankheit, Unfall, Verlust, Behinderung oder einem anderen Schicksalsschlag stellen müssen. Diese oft wenig beachteten Helden holt das Buch vor den Vorhang. Um anderen Menschen Mut zu machen, Hoffnung zu geben, dass es weitergeht. Auch wenn esanfangs unmöglich scheint. So erzählt eine Studentin, wie sie nach der Diagnose Lymphdrüsenkrebs wieder Lebensmut gefasst hat. Wie es ist, wenn man zehn Geschwister und auch seinen Sohn zu Grabe tragen musste, beschreibt ein Tiroler, dessen Leben von Anfang an ungewöhnlich war.

Die „Stehaufmenschen“ zeigen, dass es sich lohnt, den wirklich großen Herausforderungen im Leben standzuhalten. Was sie dabei auch stärker gemacht hat, haben Marianne Hengl und Co-Autorin Brigitte Gogl aufgezeichnet. Marianne Hengl, selbst behindert, weiß, wovon sie spricht. Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die Tirolerin mit RollOn erfolgreich für beeinträchtigte Menschen in ganz Österreich ein.

Nähere Informationen zum Verein RollOn und Bestellung des Schmuckstücks „Natasha“, dem Engel mit nur einem Flügel, online unter www.rollon.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)