Champions League

„Frappart perfekt!“ Französin schreibt Geschichte

Die Französin Stephanie Frappart hat am Mittwochabend ein Stück Fußball-Geschichte gepfiffen. Als erste Frau war sie mit der Leitung einer Champions-League-Partie der Männer betraut worden und erledigt ihren Job beim 3:0 von Juventus Turin über Dynamo Kiew fehlerlos. „Frappart perfekt“, überschrieb die französische Sportzeitung „L‘Equipe“

Die 36-Jährige aus Herblay-sur-Seine hatte im vergangenen Jahr bereits die UEFA-Supercup-Partie zwischen Liverpool und Chelsea gepfiffen. In der Europa League war sie zuletzt am 22. Oktober bei der Partie Leicester City gegen Sorja Luhansk aus der Ukraine im Einsatz.

Das französische Außenministerium hatte vor dem Auftritt am Mittwoch gratuliert, am Abend veröffentlichte die UEFA Fotos mit der Zeile „History maker“, der TV-Sender Sky zeigte um 20.50 Uhr sogar Live-Bilder vom Aufwärmen des Schiedsrichter-Teams.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten