20.11.2020 06:16 |

Heiß aufs Halbfinale

Thiem: „Solche Tage vergisst man sein Leben nicht“

Drittes Gruppenspiel, erste Pleite! Tennisass Dominic Thiem präsentierte sich am Donnerstag nicht von seiner besten Seite, unterlag beim Masters in London dem Russen Andrej Rublew 2:6, 5:7.Am Samstag erlebt der 27-Jährige sein zweites Semifinale in der 02-Arena. „Ich werde alles in die Waagschale werfen“, verspricht Dominic.

Zum fünften Mal in Serie qualifizierte sich Thiem für das Masters in London, mittlerweile kennt der 27-Jährige dieO2-Arena in- und auswendig. „Eine beeindruckende Location“, erzählt Dominic, der sich bei der inoffiziellen Tennis-WM zum zweiten Mal für das Semifinale qualifizierte, „hier wird unser Sport richtig zelebriert. Umso deprimierender, dass heuer keine Fans zuschauen dürfen.“

Doch der Lichtenwörther hat die Stimmung im Hexenkessel noch genau im Kopf. 17 Spiele absolvierte Thiem seit 2016 beim Saison-Finale, 14 davon vor jeweils 17.000 Fans. „Beeindruckende Momente, da waren große Partien dabei, zum Beispiel meine Siege 2019 gegen Roger Federer, Novak Djokovic und Alexander Zverev“, schildert der 17-fache Turniersieger, „das Saison-Finalein London steht fast auf einer Stufe mit Grand Slams.“

Sieg gegen Nadal „vergisst man sein Leben nicht“
Nach zwei Siegen in den Gruppenspielen erreichte Dominic heuer vorzeitig das Semifinale, am Samstag will er in sein zweites Endspiel einziehen. „Diese Woche verlief bis jetzt sehr gut“, erklärt die Nummer drei, „mein 7:6, 7:6 gegen Rafael Nadal überstrahlte natürlich alles - solche Tage vergisst man sein Leben nicht.“

Im bedeutungslosen dritten Gruppenspiel kassierte Dominic seine erste Niederlage, beim 2:6, 5:7 gegen Rublew spielte er nicht mit der letzten Konsequenz. Nach den überragenden Leistungen gegen Tsitsipas und Nadal eine eher schwache Vorstellung. Dafür konnte er für das Semifinale am Samstag Kraft sparen, nach 74 Minutenwar der Auftritt vorbei, Im Semifinale geht es übrigens auch um ein besonderes Jubiläum - für Thiem steht der 300. Sieg auf der ATP-Tour am Spiel.

Peter Moizi, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten