18.11.2020 15:37 |

Daimler-Klartext

Mercedes-Ausstieg? „Bayern hört ja auch nicht auf“

Daimler-Chef Ola Källenius hat erneut Gerüchte über einen vorzeitigen Formel-1-Ausstieg von Mercedes zurückgewiesen. „Wir verlassen die Formel 1 nicht. Nur weil Bayern München einige Meistertitel gewonnen hat, hören die auch nicht auf“, versicherte der 51-jährige Schwede am Mittwoch beim digitalen Kongress von „Auto, Motor und Sport“ in Stuttgart.

Mercedes hat erst am Sonntag beim Grand Prix der Türkei den neuerlichen WM-Titel von Lewis Hamilton gefeiert. Der 35-jährige Brite ist nun als siebenfacher Champion Rekordweltmeister, sechs Titel holte er im deutschen Werksteam. In der Konstrukteurswertung hat Mercedes mit sieben WM-Triumphen en suite für eine historische Erfolgsserie in der Motorsport-Königsklasse gesorgt.

Die Formel 1 ist dem Daimler-Boss zufolge für Mercedes technologisch wichtig. „In der Formel 1 können wir die Hybridtechnologie und neue Kraftstoffe erproben“, sagte Källenius. „Wir bleiben dabei.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten