Lenker schlug Alarm

Suchaktion: Betrunkener lag verletzt im Feld

Eine ältere Person, angelehnt am Fahrbahnrand an den Leitpflock: Diese zufällige Beobachtung ließ einem Autolenker in Bergland im Bezirk Melk keine Ruhe. Der Lenker kehrte um, doch plötzlich war der möglicherweise verletzte Mann spurlos verschwunden. Der Zeuge schlug Alarm, eine Suchaktion wurde eingeleitet.

Völlig richtig reagiert hatte der 34-jährige Lenker in den Abendstunden. Zunächst wollte er selbst nach jenem älteren Herrn sehen, der am Straßenrand lehnend möglicherweise Hilfe benötigte. Als er ihn dann nicht finden konnte, fuhr der Lenker aber nicht einfach weiter, sondern alarmierte die Polizei. Und wurde dadurch möglicherweise zum Lebensretter. Denn eine Suchaktion war knapp eine halbe Stunde später erfolgreich.

Der Mann, ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Melk, konnte unweit der Straße in einem Feld liegend gefunden werden. Er war alkoholisiert, desorientiert und dürfte sich bei einem Sturz am Bein verletzt haben. Der Pensionist wurde mit dem Krankenwagen in das Spital nach Amstetten gebracht.

Eine kuriose Entdeckung machte indes die Polizei in St. Pölten. Sie stieß bei einer Fahrzeugkontrolle auf einen staatenlosen Lenker, der sich zunächst nicht ausweisen wollte. Auf das Drängen der Beamten zeigte er dann doch zwei Führerscheine aus Jordanien und dem Oman. Beide abgelaufen und, wie sich herausstelle, gefälscht – Anzeige!

Th. Werth, J. Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / -0°
stark bewölkt
-2° / 0°
stark bewölkt
-3° / -0°
stark bewölkt
-4° / 1°
leichter Schneefall
-4° / -2°
bedeckt