06.11.2020 16:43 |

Steigerungsrate 6,9%

Corona-Reproduktionszahl leicht gesunken: Nun 1,33

Die Reproduktionszahl, die anzeigt, wie viele weitere Menschen ein SARS-CoV-2-Infizierter im Schnitt ansteckt, ist leicht auf 1,33 gesunken. Vor einer Woche hatte der Wert 1,38 betragen. Die tägliche Steigerungsrate der Corona-Neuinfektionen sank im Vergleich zum vergangenen Freitag von 9,4 auf 6,9 Prozent.

Die effektive Reproduktionszahl für den 4. November liegt für alle Bundesländer deutlich über 1,0, hieß es in dem am Freitagnachmittag auf der AGES-Webseite publizierten Dokument. Die Anzahl der täglich neu diagnostizierten Fälle sei „auf einem erhöhten Niveau“. Für die errechneten Schätzwerte wurden Neuinfektionen mit Labordiagnose-Daten im Zeitraum 23. Oktober bis 4. November herangezogen. In dieser Periode traten laut AGES 57.477 Fälle auf.

6464 Neuinfektionen, 72 weitere Todesopfer
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden ist am Freitag (Stand 9.30 Uhr) unter 7000 geblieben - 6464 Neuinfizierte wurden gemeldet. Grund zur Erleichterung sah Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Freitag ob der geringeren Zahl im Vergleich zum Donnerstag aber nicht - denn die Zahl der Hospitalisierungen steigt weiter. Besonders dramatisch ist die Zahl der weiteren Todesopfer in den vergangenen 24 Stunden: So starben 72 weitere Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion.

Alle aktuellen Top-Storys rund um das Thema „Coronavirus-Pandemie“ finden Sie gesammelt auf krone.at/coronavirus.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol