04.11.2020 15:57 |

Freunde verbinden

Verlässlich, innovativ und fair durch Stadt/ Land

Die Kärntner Linien verbinden miteinander und sind verlässliche und gefragte Partner, wenn es um den öffentlichen Verkehr geht. Dazu gehört das traditionsreiche Kärntner Unternehmen Kowatsch, das den Villacher Stadtbuslinienverkehr, die Regionalbuslinien und viele Reisebusse betreibt.

Das Kärntner Busunternehmen Kowatsch ist ein wesentlicher Partner der Kärntner Linien. Mit rund zehn Reisebussen, 24 Stadt- und 12 Regionallinienbussen, ist Kowatsch eines der vier größten Busunternehmen Kärntens. Voriges Jahr legte es mit 50 engagierten Mitarbeitern rund zwei Millionen Kilometer zurück. Im Stadtverkehr freuten sich rund 1,5 Millionen Fahrgäste über die sichere Ankunft am gewünschten Ziel. Kowatsch betreibt heute mehr als zwei Drittel des Villacher Stadtverkehrs und entwickelt diesen stetig weiter. Die Dr. Richard Gruppe investiert laufend in innovative Technologien, um komfortable, sichere und umweltfreundliche Mobilität anbieten zu können. Kowatsch fährt als erfolgreiches Mitglied der Kärntner Linien seit 2020 mit einem E-City Bus im Auftrag der Stadt Villach und wurde als klimaaktiver, mobiler Projektpartner ausgezeichnet.

Verbindungsmomente
Mit Kärntner Linien und Kowatsch werden wertvolle Verbindungsmomente geschaffen und Freundschaften aufrechterhalten. Die öffentlichen Verkehrsmittel bieten sich perfekt für einen Mädels-Tagesausflug an. So kann stundenlang unbeschwert geplaudert werden. Übrigens: Seit 2003 ist Kowatsch zu 100 Prozent Teil der Firmengruppe Dr. Richard, dem größten eigentümergeführten Busunternehmen im deutschsprachigen Raum.

 Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Donnerstag, 03. Dezember 2020
Wetter Symbol