04.11.2020 11:52 |

Ein neuer Todesfall

426 Neuerkrankte: Drittel der Corona-Tests positiv

Einen rasanten Anstieg und neuen Rekord bei den täglichen Neuinfektionen hat der Kärntner Landespressedienst am Mittwoch gemeldet. 426 neue Fälle wurden innerhalb von 24 Stunden registriert. 

Bei 1.284 ausgewerteten Proben machten die positiven Ergebnisse somit ein Drittel aus. Außerdem kam ein neuer Todesfall hinzu. Ein 94 Jahre alter, mit dem Coronavirus infizierter Kärntner starb im Krankenhaus. Er gilt als der 26. Tode im Zusammenhang mit Covid-19 im Bundesland.

Mit Stand Mittwoch wurden 105 Covid-19-Patienten in Kärntner Spitälern behandelt, elf von ihnen lagen auf einer Intensivstation. Aktuell als infiziert galten 1.768 Menschen inKärnten. „Das Experten-Koordinationsgremium des Landes appelliert daher wiederholt und eindringlich, die verordneten Maßnahmen einzuhalten. Abstandhalten, Hygienemaßnahmen, Mund-Nasen-Schutz und regelmäßiges Lüften von Innenräumen sind ganz wesentlich, um die Infektionszahlen zu senken“, hieß es in der Aussendung.

Acht Infizierte wurden außerdem von Europaligist WAC gemeldet - sowohl Spieler als auch Betreuer sind betroffen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol