Aufregung in Ungarn

„Rambo“: Kinder fürchten sich vor „Ungeheuer“

Nach seinen Streifzügen durch das ungarische Städtchen Kőszeg sorgt, wie berichtet, Ziegenbock „Rambo“ weiter für Aufsehen. Vor allem für die Nachbarschaft, darunter Peter Erdősi und seine vier Kinder, ist der Vierbeiner angeblich eine Bedrohung. Besitzer Rudi Dostal aus Wiener Neustadt versteht den Wirbel nicht.

Nach diversen Medienberichten über den „gefährlichen ,Rambo‘ im Ungarland“ machte sich die „Krone“ nun nach Kőszeg auf und besuchte die Betroffenen. Nach mehreren Querelen um den Tauernschecken-Ziegenbock sind die Nachbarn verzweifelt.

„Meine Kinder fürchten sich vor diesem Ungeheuer. Den Zaun hat er zerstört, der Spielplatz ist verwüstet, und mittlerweile musste ich auch meine Ziegenzucht aufgeben“, erklärt Anrainer Peter Erdősi (43).

450.000 Forint Strafe
Nach gerichtlichen Querelen wurde nun im nahe gelegenen Szombathely Recht gesprochen. Taxi-Urgestein Rudi Dostal aus Wiener Neustadt, der Besitzer von „Rambo“, muss 450.000 Forint (etwa 1224 Euro) Strafe zahlen und seinen Ziegenbock vor einem Ausbruch bewahren.

Dostal versteht die Welt nicht mehr: „Die Polizei wollte meinen ,Rambo‘ sogar erschießen, das konnte ich aber verhindern. Der Bock ist doch eigentlich ganz zahm.“

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-2° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
wolkig
-1° / 1°
Nebel
-1° / 1°
stark bewölkt
-4° / 2°
heiter