25.10.2020 10:25 |

Florianis im Einsatz

Ein Verletzter bei Frontalcrash

Zu einem schweren Unfall auf der B…54 wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Zwei Pkw waren aus vorerst unbekannter Ursache frontal zusammengestoßen. Einer der Wagen wurde dadurch mit voller Wucht gegen das Brückengeländer geschleudert – ein Verletzter!

„Mit hohem Tempo krachten im Gemeindegebiet von Neustift an der Lafnitz auf der Bundesstraße 54 zwei Pkw frontal zusammen“, schildert ein Feuerwehrsprecher die dramatische Situation. Durch die Wucht des Aufpralls wurde einer der Wagen gegen das Brückengeländer geschleudert, beim anderen das linke Vorderrad fast vollständig abgerissen.

Weshalb es zu dem Unfall kam, war vorerst unklar. Neben Polizei und Rettungsdienst rückten die Wehren aus Pinkafeld, Lafnitz und Neustift an der Lafnitz aus. Einer der Lenker musste von Sanitätern versorgt und ins Spital eingeliefert werden. Die Florianis bargen die beiden Autowracks und transportierten sie schließlich von der Unfallstelle ab. „Anschließend reinigten die Kameraden noch die Fahrbahn von Autoteilen und ausgelaufenen Betriebsmitteln. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder einrücken“, heißt es von der Feuerwehr Pinkafeld.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 1°
bedeckt
1° / 1°
Nieseln
0° / 1°
bedeckt