Die Burgenland-Krone

Ab jetzt noch regionaler

Burgenland
23.10.2020 15:25

Mut. Haltung. Unabhängigkeit. Unter diesem Motto wird die „Krone“ künftig aus der neuen Redaktion im Herzen von Eisenstadt berichten.

Die „Krone“ ist endlich da angekommen, wo sie schon nimmer sein wollte. Mitten im Herzen des Burgenlandes, ganz nah dran an ihren Lesern. Mit einem Fest, natürlich unter Wahrung aller Vorsichtsmaßnahmen und des nötigen Abstandes , wurde die Eröffnung der neuen Redaktion in der Fußgängerzone von Eisenstadt gefeiert. Verköstigt wurden die Gäste mit Produkten aus der Region natürlich in Bioqualität und mit Rebensaft aus dem Keller von Paradewinzerin Birgit Braunstein aus Purbach.

Noch regionaler, noch persönlicher und noch näher dran am Leser will das Burgenland-Team der „Krone“ künftig sein. Und davon konnten sich die Leser auch gleich am Freitag überzeugen. In einem 16-seitige Mantel , rund um die aktuelle Ausgabe, stand die Berichterstattung der vergangenen 35 Jahre ebenso im Fokus wie die „Krone“ als modernes Online-Medium.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
15° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
starke Regenschauer
14° / 22°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
stark bewölkt
14° / 21°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele