21.10.2020 06:01 |

Helfer schlugen Alarm

Polizisten retten 81-Jährigem mit „Defi“ das Leben

Nicht nur Freund und Helfer, Polizisten sind immer mehr als Lebensretter unterwegs! So passiert in Wien-Döbling vor wenigen Tagen: Bei einem Spaziergang in Wien mit seiner Ehefrau brach ein 81-Jähriger plötzlich zusammen ...

Die couragierten Zeugen Florentine K. (24) und Igor W. (25) leisteten sofort Erste Hilfe, die Rettungskette setzte sich in Gang. Beamte der Bereitschaftseinheit trafen rasch nach der Alarmierung ein und übernahmen die weitere Erste Hilfe. Die Polizisten führten die Herzdruckmassage fort, setzten auch einen Defibrillator ein, und die Rettung brachte den Pensionisten in ein Spital: überlebt!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)