18.10.2020 07:31 |

Brand gelegt

Pkw auf Gelände von Telfer Autohaus angezündet

Bei einem Autohaus in Telfs (Tiroler Bezirk Innsbruck-Land) brannte in der Nacht auf Sonntag plötzlich ein Pkw. „Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von Brandstiftung ausgegangen“, betont die Polizei. Durch die Hitzeeinwirkung wurde auch ein weiterer Wagen beschädigt.

Kurz nach 23 Uhr heulten am Samstag in Telfs die Sirenen. Auf dem Gelände eines Autohauses stand ein Pkw in Vollbrand. „Während die Freiwillige Feuerwehr Telfs mit den Löscharbeiten beschäftigt war, konnte ermittelt werden, dass der Brand vom fahrerseitig befindlichen Vorder- und Hinterreifen ausgegangen war“, heißt es seitens der Polizei, die von Brandstiftung ausgeht.

Neben dem in Brand geratenen Pkw wurde ein weiteres ausgestelltes Auto durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. „Die Höhe des Gesamtschadens dürfte im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich liegen“, erklärt die Exekutive.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 14°
Regen
8° / 13°
leichter Regen
9° / 12°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
9° / 14°
leichter Regen