Kein Schlepper dabei

24 Flüchtlinge in Herrnbaumgarten aufgegriffen

In der Weinviertler Marktgemeinde Herrnbaumgarten sind am Donnerstagabend 24 afghanische Staatsbürger aufgegriffen worden. Die Flüchtlinge haben Asyl beantragt. „Wie sie nach Österreich gelangt waren, ist Gegenstand von Ermittlungen“, sagte Chefinspektor Johann Baumschlager.

Im Gegensatz zu jüngsten Fällen im Bezirk Bruck an der Leitha sei kein Schlepper festgenommen worden, teilte der Polizeisprecher weiter mit. Erhoben werde unter anderem, mit welchem Transportmittel die Flüchtlinge unterwegs waren.

Dritter größerer Aufgriff
Der Aufgriff in Herrnbaumgarten war der dritte größere in Niederösterreich in den vergangenen sechs Wochen. In Bruck an der Leitha waren am 9. September 38 Geschleppte - syrische, irakische und türkische Staatsangehörige - entdeckt worden. 16 Tage später waren es in Haslau-Maria Ellend (Bezirk Bruck an der Leitha) zehn Syrer. Als mutmaßliche Schlepper wurden jeweils türkische Staatsbürger festgenommen, die die Lkw gelenkt hatten.

Baumschlager verwies am Freitag darauf, dass größere Aufgriffe im grenznahen Bereich keine Seltenheit seien. Seitens der Polizei werde seit Jahren starker Kontrolldruck aufrechterhalten, auch über Bundesländergrenzen hinweg. Wesentlicher Schlüsselfaktor zur Zerschlagung von Schlepperorganisationen sei internationale Zusammenarbeit, betonte der Chefinspektor.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 12°
leichter Regen
6° / 12°
Regen
8° / 12°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
6° / 10°
leichter Regen