Zehn Männer gefasst

Schlepper-Lkw in NÖ: 45 Syrer an Bord!

Die Serie an Schleppungen reißt nicht ab! Zehn Syrer wurden am Freitag in Maria Ellend (NÖ) aufgegriffen. Alle saßen zuvor in einem Lkw, der aus Ungarn kam. Im Ministerium vermutet man denselben Schlepperring, der vor mehr als einer Woche 108 Illegale nach Niederösterreich transportierte, hinter dem Verbrechen.

70 Flüchtlinge wurden in der Vorwoche in Klausen-Leopoldsdorf auf der Straße aufgegriffen. 38 gesundheitlich angeschlagene Afghanen ergriffen einen Tag zuvor die Flucht aus einem rumänischen Lastwagen in Bruck an der Leitha. Nun der nächste Fall - wieder mit einem rumänischen Lkw: Anrainer riefen Freitagfrüh die Polizei, weil sie im Gemeindegebiet von Maria Ellend Flüchtlinge beobachtet hatten. Es handelte sich um zehn Syrer - allesamt männlich und im Alter von 15 bis 50 Jahren. Während die Gruppe verhaftet wurde und einen Antrag auf Schutz stellte, suchten die Beamten nach dem Schlepper.

Dabei wurden sie auf einen rumänischen Lkw aufmerksam, der in Haslau auf einem Parkstreifen abgestellt war. An Bord befanden sich neben tonnenschweren, kaum gesicherten Metallteilen auch persönliche Gegenstände der geschleppten Syrer. Der Lenker - ein 63-jähriger Türke - schlief in der Fahrerkabine. Laut „Krone“-Infos gab er an, bis kurz vor der ungarischen Grenze nichts von den Flüchtlingen gewusst zu haben. An der Grenze habe er seinen Auftraggeber angerufen, der ihm befahl, zur österreichischen Grenze zu fahren.

Insgesamt wohl 45 Illegale auf der Ladefläche
Die Geflüchteten sprachen von insgesamt 45 Illegalen auf der Ladefläche. Der Großteil sei in Maria Ellend von Fahrzeugen abgeholt worden. Sie mussten bis zu 7800 Euro bezahlen. Ermittler gehen davon aus, dass es sich um ein und denselben Schlepperring handelt wie vergangene Woche.

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) kündigte Konsequenzen an: „Wien wird in Zukunft die internationale operative Plattform zur Bekämpfung der Schlepperei beheimaten.“

Stefan Steinkogler, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 15°
Regen
10° / 14°
leichter Regen
9° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
leichter Regen
9° / 15°
Regen