06.10.2020 09:38 |

Agent Johnson zurück

„Matrix 4“: Geheimnis um Handlung mit Keanu Reeves

Die Fans können es kaum noch aushalten, um wenigstens ein bisschen über die Handlung des Films „Matrix 4“ zu erfahren. Doch bis auf ein paar Bilder vom Set, die spekulieren lassen und die Namen der Darsteller, ist kaum etwas bekannt. Neben Keanu Reeves als Neo und Carrie-Anne Moss als Trinity spielt „Aquaman"-Fiesling Yahya Abdul-Mateen II die neue Hauptrolle. Gerade bekannt wurde, dass der Schweizer Martial-Arts-Darsteller Daniel Bernhardt wieder in die Rolle des Agent Johnson schlüpft. 

Wie das Filmportal „Deadline“ berichtet, kehre der weniger bekannte Charakter aus „Matrix Reloaded“ überraschend zurück. Denn am Ende von „Matrix Revolutions“ wurde jene Version der Matrix rebootet, dessen Teil Johnson war. Bernhard war zuletzt in „John Wick“ und „Atomic Blonde“ zu sehen. 

„Leute werden es mögen“
Ein Wiedersehen geben wird es in „Matrix 4“ auch mit Jada Pinkett Smith als Niobe und Lambert Wilson als Merowinger. Neu dabei sind neben Yahya Abdul-Mateen II unter anderem auch Jonathan Groff („Mindhunter“), Jessica Henwick („Iron Fist“), Neil Patrick Harris („How I Met Your Mother“), Bollywood-Star Priyanka Chopra und Eréndira Ibarrais („Sense8“).

Laut Keanu Reeves erzählt der Film eine Liebesgeschichte. Emmy-Gewinner Abdul-Mateen II schwärmte kürzlich in einem Interview über das Drehbuch: „Wow, die Leute werden es wirklich mögen. Ich mag es. Die Leute werden es wirklich mögen.“ Es ist anders und es ist zugleich dennoch gleich. Es ist eine wirklich sehr intelligente Mischung aus dem, was wir wollen und dem, von dem wir nicht wissen, dass wir es wollen.

In die Kinos kommen soll der Film von Lana Wachowski voraussichtlich am 31. März 2022. Spekuliert wird, dass es sich bei der Fortsetzung um einen Startfilm für eine neue Trilogie handeln könnte.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol