03.10.2020 09:51 |

Stürmische Nacht

Orkan fegte mit bis zu 160 km/h auf einigen Bergen

In der Nacht auf Samstag hat der prognostizierte Föhnsturm im Bergland mit Windgeschwindigkeiten bis 160 km/h gewütet. Es wurde damit Orkanstärke erreicht. Die höchsten Werte wurden an den Messtationen am Patscherkofel in Tirol und der Rudolfshütte in Salzburg gemessen.

An den Wetterstationen Patscherkofel in 2251 Meter Höhe und Rudolfshütte in 2317 Meter Höhe wurden Windspitzen bis 160 km/h gemessen, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. In tiefen Lagen wurden in Innsbruck, Bad Gastein und Abtenau Spitzen zwischen 90 und 100 km/h festgestellt, in der Stadt Salzburg, in Golling, Saalbach und Schröcken 70 bis 80 km/h.

Viel Regen südlich der Alpen
Mit einer kräftigen Südströmung stauten sich Regenwolken an der Südseite der Alpen und hier regnete es zum Teil stark. An der Wetterstation Kötschach-Mauthen kamen in 24 Stunden (Freitagfrüh bis Samstagfrüh) 90 Millimeter Regen zusammen, in Dellach im Drautal 70 Millimeter. Zum Vergleich: In einem durchschnittlichen gesamten Oktober fallen in Kötschach-Mauthen 186 Millimeter Niederschlag, in Dellach 147 Millimeter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol