In Redlham:

Polizei erwischte einen Schlepper und vier Kunden

Sie wollten nach „Allemania“: Einen Schlepper und vier illegale Einwanderer erwischte die Polizei bei einer Kontrolle in Redlham.

Am 1. Oktober 2020 um 11.15 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife in Redlham einen aus Lambach kommenden Pkw und deren fünf Insassen. Der 31-jährige Lenker händigte den Beamten einen ukrainischen Reisepass mit einem ungarischen Einreisestempel vom 28. September 2020 und einen ukrainischen Führerschein aus.

„Nur auf Durchreise“
In sehr gebrochenem Deutsch gab er zu verstehen, dass er nur auf der Durchreise sei und den Wagen von einer Wiener Autovermietung gemietet habe. Die weiteren Insassen konnten sich weder auf Deutsch noch auf Englisch artikulieren. Sie deuteten mehrmals an nach „Allemania“ zu wollen und aus Kurdistan zu stammen. Reisedokumente führten sie nicht mit.

In Justizanstalt eingeliefert
Bei den Vernehmungen erhärtete sich der Verdacht auf Schlepperei, weshalb der 31-Jährige festgenommen und in die Welser Justizanstalt eingeliefert wurde. Die vier Geschleppten wurden der Welser Fremdenpolizei übergeben.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol