27.09.2020 16:03 |

MotoGP

Yamaha-Pilot Quartararo gewinnt in Katalonien

Der Franzose Fabio Quartararo hat am Sonntag in Barcelona im Grand Prix von Katalonien seinen dritten Saisonsieg in der MotoGP gefeiert. Der Yamaha-Pilot gewann vor den beiden Suzukis von Joan Mir und Alex Rins.

Valentino Rossi auf Yamaha stürzte auf dem Weg zu seinem 200. MotoGP-Podestplatz, ebenfalls zu Sturz kamen die KTM-Piloten Pol Espargaro und Miguel Oliveira. Als bester KTM-Pilot wurde Brad Binder Elfter. Quartararo holte sich mit seinem Sieg die WM-Führung zurück.

Kofler in Moto3 verbessert
In der Moto3 belegte der Oberösterreicher Maximilian Kofler auf KTM vom 30. Startplatz aus Rang 23, Brad Binders Bruder Darryn feierte seinen ersten WM-Sieg. Die Moto2 ging an Rossis Halbbruder Luca Marini.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten