20.09.2020 15:55 |

MotoGP-Krimi

Vinales gewinnt in Misano, Rossi-Sturz in Runde 2

Yamaha-Ass Maverick Vinales hat seine Poleposition perfekt ausgenützt und am Sonntag im MotoGP-Rennen beim Grand Prix der Emilia-Romagna in Misano seinen ersten Saisonsieg einfahren können! Er profitierte von einem Sturz des führenden Ducati-Fahrers Francesco Bagnaia sechs Runden vor Schluss. Dank Joan Mir (Suzuki) und Pol Espargaro (KTM) feierte Spanien auf dem Circuit an der Adriaküste einen Dreifachsieg.

Vinales ist im siebenten Rennen der sechste verschiedene Sieger - entsprechend eng ist es an der Spitze der WM-Gesamtwertung. Andrea Dovizioso (Ducati) verteidigte die Führung trotz eines achten Rangs, liegt aber nur noch einen Punkt vor Vinales und dem in Misano viertplatzierten Fabio Quartararo (Yamaha). Weitere drei Zähler dahinter folgt Joan Mir. Altstar Valentino Rossi holte nach einem Sturz ebenso keine Punkte wie der zuvor WM-Dritte Jack Miller nach einem technischen Problem an seiner Ducati.

Österreichs Moto3-Pilot Maximilian Kofler belegte indes am Sonntag den 27. Platz. Er schaffte nicht den erhofften Sprung nach vorne. Auf Sieger Romano Fenati fehlten dem Oberösterreicher 27 Sekunden. „Leider war das Rennen von mir nicht sehr gut und ich habe früh einen Fehler gemacht. Dann habe ich die Reifen zu hart rangenommen und sie waren schon weit vor dem Rennende durch“, resümierte der 20-Jährige aus Attnang-Puchheim. „Positiv ist aber für mich, dass ich die 23 Runden um insgesamt zehn Sekunden schneller war als noch vor einer Woche“, fügte er hinzu. Kofler ist kommendes Wochenende beim GP von Katalonien in Barcelona im Einsatz.

Das Moto2-Rennen wurde nach zwei Regenunterbrechungen eine Beute des Italieners Enea Bastianini, der seinen dritten Saison- und Karrieresieg in dieser Klasse feierte. Das Rennen war auf zehn Runden verkürzt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten