Nach Corona-Eklat

Verlässt Ex-Rapidler Celtic Richtung Frankreich?

Nach dem Corona-Eklat um Ex-Rapid-Wien-Spieler Boli Bolingoli sucht Celtic nach einem neuen Außenverteidiger. Bolingolis Abgang scheint fix, über ein Angebot aus Frankreich wird wohl in den nächsten Stunden eine Entscheidung fallen. 

Der FC Amiens soll beim 25-jährigen Belgier angeklopft haben, wie das Portal „skysports.co.uk“ meldete. Der Regelbrecher soll an den französischen Klub ausgeliehen werden. Indes sucht Celtic eifrig einen Ersatz für den Ex-Rapidler. Im gespräch soll Barry Douglas von Premier-League-Aufsteiger Leeds United sein. 

Bolingoli galt letztes Jahr als Stammspieler gesetzt. Er spielte 28-mal für die Grün-Weißen von Glasgow. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten