14.08.2020 06:11 |

Augen zu!

Motorrad-Stars als Künstler

Vor dem Motorrad-Spektakel in Spielberg mussten die MotoGP-Stars um Valentino Rossi und Co. ihre Fähigkeiten als Maler unter Beweis stellen. Mit verbundenen Augen mussten die Top-Fahrer bei der Pressekonferenz die Strecke aufmalen.

Gut, dass sie so gut mit ihren Bikes umgehen können. Denn als Künstler würden manche Motorrad-Stars wohl nicht überleben können. Denn als Valentino Rossi und Co. vor dem Spektakel in Spielberg bei der offiziellen Pressekonferenz die Strecke mit verbundenen Augen zeichnen mussten, da zeigte mancher doch die eine oder andere (kleine) Schwäche. Bei einigen ergab sich nicht ganz eine geschlossenen Rennstrecke.

Rossi ganz cool
Vale Rossi aber malte die Strecke ganz cool (mit einer kleinen Korrektur nach der Abnahme der Augenbinde) als eine Strecke. Der Italiener ist also nicht nur auf seiner Yamaha ein Ausnahmekönner. Auf der Strecke zählt er am Sonntag zu den gefährlichen Außenseitern. Die Top-Favoriten sind mit Vorjahresssieger Andrea Dovizioso, Brünn-Sieger Brad Binder (KTM) oder WM-Leader Fabio Quartararo (Yamaha) aber andere.

Markus Neissl
Markus Neissl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)