11.08.2020 20:31 |

kronehit vertritt Ö

Beste Radio-Idee während der Corona-Krise gesucht

Eine weltweite Abstimmung unter zahlreichen Radiosendern und Podcast-Betreibern hat vor Kurzem begonnen. Es geht um die besten Radio-Ideen während der Corona-Krise. Unter den Hunderten Einsendungen aus insgesamt 87 Ländern ist auch Österreich vertreten. kronehit bewirbt sich in der Kategorie „Best Virtual Event“ mit dem Beitrag „Liebe ist größer als Corona“.

Zahlreiche Hochzeiten und andere Familienfeiern sind dem Corona-Lockdown zum Opfer gefallen. Aus diesem Grund wollte kronehit einem Paar ermöglichen, „in einem richtig coolen Rahmen, im Wiener Stephansdom mit Dompfarrer Toni Faber“ zu heiraten. Die Traumhochzeit gewonnen haben Simone und Raphael. Die Trauung wurde auch auf Facebook übertragen und von einer Moderatorin für die Zuseher des Livestreams kommentiert. Für die Live-Musik sorgte übrigens Julian Le Play. Die Hochzeitsnacht durfte das frisch vermählte Paar in der Präsidentensuite des Grand Hotel Wien verbringen.

Das Gewinnspiel könnte neben den glücklichen Gewinnern auch noch dem Radiosender kronehit einen Award bescheren. Die Abstimmung läuft noch bis zum 17. September. Zur Abstimmung zugelassen sind Personen ab 18 Jahren, die seit mindestens einem halben Jahr für einen Radiosender oder an einem Podcast mitarbeiten.

Siegerehrung bei den Radiodays Europe
Die Sieger werden dann im Rahmen der Radiodays-Europe-Konferenz am 14. Dezember in Lissabon gekürt. Die Radiodays Europe haben sich seit der erstmaligen Ausrichtung im Jahr 2010 zu einem wichtigen Event für die Radioindustrie entwickelt. Jedes Jahr treffen sich über 1000 Vertreter von öffentlichen und privaten Sendern aus der ganzen Welt, um sich über die neuesten Trends, Zukunftsperspektiven und besonderen Herausforderungen auszutauschen. 2018 fand die mehrtägige Konferenz in Wien statt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.