09.08.2020 16:09 |

63 Prozent der Spanier

Juan Carlos hätte Spanien nicht verlassen sollen

Der unter Korruptionsvorwürfen stehende spanische Ex-König Juan Carlos hätte nach Ansicht der Bevölkerung das Land nicht verlassen sollen. Gut 63 Prozent der Spanier halten es für eine schlechte Idee, dass der 82-jährige frühere Monarch ausgereist ist, wie aus einer Umfrage von SigmaDos für die Zeitung „El Mundo“ am Sonntag hervorgeht.

Nur 27 Prozent sind mit seiner Abreise einverstanden. Vier von fünf Befragten plädierten dafür, dass sich Juan Carlos einem möglichen Gerichtsverfahren stellen sollte. Der Palast hatte am Montag erklärt, Juan Carlos habe das Land verlassen, um seinem Sohn Felipe die ungestörte Arbeit zu ermöglichen. Der genaue Aufenthaltsort ist allerdings offiziell nicht bekannt.

Altkönig in Abu Dhabi
Eine Sprecherin der Regierung in Madrid lehnte am Sonntag einen Kommentar dazu ab. Die Zeitung „ABC“ hatte am Freitag berichtet, Juan Carlos sei mit einer Privatmaschine in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist. Anderen Medien zufolge soll er sich in der Dominikanischen Republik oder in Portugal befinden. Die Nachrichtenwebsite Niusdiario.es hatte am Samstag ein bisher unbestätigtes Foto veröffentlicht, wonach Juan Carlos ein Flugzeug auf dem Airport in Abu Dhabi verlässt.

Der ehemalige Monarch hatte 2014 zugunsten seines Sohnes Felipe abgedankt. Juan Carlos hatte nach dem Tod von Diktator Francisco Franco 1975 eine wichtige Rolle bei der Demokratisierung Spaniens gespielt und sich damit große Sympathien in der Bevölkerung erworben. Der Umfrage zufolge halten rund 69 Prozent der Spanier Juan Carlos ein wichtige Rolle bei diesem Übergang von der Diktatur zugute.

Zuletzt machte er jedoch vor allem mit Affären von sich reden. Der Druck auf Juan Carlos wuchs, seit Staatsanwälte in Spanien und der Schweiz Korruptionsvorwürfe gegen ihn im Zusammenhang mit einem Vertrag über den Bau einer Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsstrecke in Saudi-Arabien prüfen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol