04.08.2020 06:22 |

Nächstes Desaster

Vettel ratlos: „Da ist etwas komplett faul!“

Die Abschieds-Tournee von Sebastian Vettel im Ferrari bleibt ein einziger Albtraum! So schlecht ist der vierfache Weltmeister seit 2008 nicht mehr in eine Saison gestartet. Bei der Ursachenforschung tappt der 33-Jährige komplett im Dunkeln. „Da ist etwas komplett faul - entweder bei mir oder beim Auto. Ich kann nicht angreifen, bin permanent nur am Verteidigen.“

„So wird das nichts, so kommen wir nicht weiter“, meinte der Deutsche, der in Silverstone nur deshalb Zehnter wurde, weil zahlreichen Gegnern im Finish die Reifen platzten. In der kurzen Verschnaufpause bis zum zweiten England-Rennen am Sonntag legt Vettel eine ausgedehnte Wandertour ein, will dabei auf andere Gedanken kommen. Dass es sein Teamkollege Charles Leclerc (wenn auch mit viel Glück) schon zweimal in dieser Saison aufs Podest geschafft hat, macht die Lage auch nicht angenehmer.

Vor allem die italienischen Medien watschen Vettel tagtäglich gnadenlos ab. Die „Gazzetta dello Sport“ schrieb von einem „Desaster“ und urteilte: „Es schien so, als würde Vettel gar nicht am Rennen teilnehmen.“ Zu seiner sportlichen Zukunft (Wechsel zu Racing Point? Rücktritt?) sagt der dreifache Papa nur: „Nichts ist entschieden.“ Allerdings merkt er auch an: „Ich werde sicher nicht weitermachen, nur um sagen zu können, dass ich ein Formel-1-Fahrer bin ...“

Alexander Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)