02.08.2020 08:46 |

Schreck für Dunner

Heftiger Formel-3-Crash! Österreicher verwickelt

Heftiger Unfall beim ersten Formel-3-Rennen in Silverstone - und mittendrin ein junger Österreicher! Der erst 18-jährige Lukas Dunner krachte mit seinem Boliden in das querstehende Auto von Olli Caldwell. Dieses wurde daraufhin in zwei Teile gerissen. Unglaublich, aber wahr: Beide erlitten keine schweren Verletzungen.

Caldwell verlor die Kontrolle über seinen Boliden, drehte sich und blieb quer auf der Strecke stehen. Hinter ihm kam bereits Dunner, der nicht mehr ausweichen konnte. Eine heftige Kollision war die Folge.

Hier der Crash im Video:

Das Auto des Briten riss es in zwei Teile. „Hey Leute, schwerer Unfall, aber alles okay! Schade um das Ergebnis, aber herzlichen Dank an das medizinische Team, das sich um mich gekümmert hat“, so Caldwell nach der Schrecksekunde.

Das Rennen gewann übrigens der Neuseeländer Liam Lawson. Dahinter folgten der Australier Oscar Piastri und der US-Amerikaner Logan Sargeant.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.