31.07.2020 09:12 |

Fünf Unfälle

Tier erschreckte Radler: Bei Sturz schwer verletzt

Fünf Menschen wurden Donnerstag bei Unfällen mit Fahrrädern schwer verletzt: Ein Villacher hatte sich vor einem Tier erschreckt; eine Urlauberin stürzte auf regennasser Straße; ein Klagenfurter stürzte mit dem Triathlonrad und eine Osttirolerin verletzte sich am Berg. Auch Freitagvormittag verletzte sich eine Radlerin. 

In Keutschach entdeckte am Abend eine Autolenkerin eine Radfahrerin, die verletzt auf der Straße lag, und schlug Alarm. Die Wienerin war mit ihrem Elektrofahrrad auf der regennassen und steilen Fahrbahn gestürzt. Sie fand im UKH Klagenfurt Aufnahme.

In Ebenthal war ein 26-Jähriger aus Klagenfurt in einer vierköpfigen Trainigsgruppe auf dem Triathlonrad unterwegs gewesen. Vor einer Kreuzung bremste er zu stark und stürzte kopfüber auf die Fahrbahn. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum geflogen.

Eine Osttirolerin war am Vormittag mit ihrem E-Bike von der Karlsbader Hütte in Tristach in Osttirol ins Tal gefahren. Im steilem Bereich mit Serpentinenkurven dürfte sie zu stark abgebremst haben und stürzte. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber C 7 ins Krankenhaus Lienz geflogen.

Freitagfrüh war eine Villacherin mit dem Mountainbike auf einem Radweg in Ossiach unterwegs. Auf Höhe Ostriach geriet ihr Vorderrad in eine Rille im Asphalt und blieb stecken. Die 44-Jährige überschlug sich. Ihr Mann alarmierte die Rettung; sie klam ins LKH Villach.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.