30.07.2020 13:00 |

Streit um Route

Zinkenlifte lassen für die Tourenski-Geher mähen

Gut Ding braucht Weile: Rund fünf Monate, nachdem der Halleiner ÖVP-Stadtrat und Grundeigentümer Gottfried Aschauer mit der Sperre der Tourenski-Route auf den Zinken drohte, zeichnet sich eine Lösung ab. „Die Zinkenlifte übernehmen die Mäharbeiten“, berichtet Bürgermeister Alexander Stangassinger(SPÖ).
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Heißt: Die Winter-Route auf den Dürrnberg ist gesichert. Zumindest vorerst. „In der kommenden Saison können die Tourengeher- den Weg wieder nutzen“, sagt Stangassinger, der den Chef der städtischen Zinkenlifte, Andreas Klimitsch, damit beauftragt hat, eine Einigung herbeizuführen.

Aschauer will sich zu der Lösung für sein 5500 Quadratmeter großes Grundstück nicht äußern. Wie berichtet, zog der Stadtrat für Bau- und Raumordnung im Jänner nach dem Nein zu seinem geplanten Feriendorf Konsequenzen. Wenige Tage nach dem die SPÖ Aschauers „Antrag auf touristische Nutzung im neuen Räumlichen Entwicklungskonzept“ versenkte, teilte er den Zinkenliften mit, seine Wiese für die Tourengeher in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung stellen zu wollen.

Kurz darauf ruderte der Stadtrat zurück, propagierte mögliche Lösungen und eine Teilaufforstung.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol