Nachtschauspiel:

Eisiger, schwarzer Ball und Wolken aus Kosmosstaub

Der Komet, der momentan der Erde sehr nahe ist, macht Rudi Dobesberger, Astrofotograf in Sierning, zum Nachtvogel. Er muss täglich den Himmel beobachten: „Zwei Ereignisse sind zu sehen“, schwärmt er: Der Komet und „nachtleuchtende Wolken“.

Rudi Dobesberger von den Sternfreunden Steyr „wohnt“ zur Zeit beinahe im „Star Park“ auf der Hohen Dirn. Jede Nacht zieht ihn in Bann, schuld daran ist Neowise, der Komet: „Etwas Besonderes“, sagt der Astrofotograf. „Er kommt aus der Tiefkühltruhe unseres Sonnensystems.“

Kometenstaub zur Erde
Es handelt sich um einen schwarzen, vereisten Materialball, dessen Durchmesser auf fünf bis zehn Kilometer geschätzt wird. Noch in den nächsten Tagen nähert er sich der Erde bis auf rund 100 Millionen Kilometer. Das heißt: „Er ist ungefähr fünf Lichtminuten weit weg.“ Ab 23 Uhr ist er im Sternbild Großer Bär zu beobachten, in den nächsten Tagen mit freiem Auge, dann nur mehr mit Fernrohr bis Ende August. Dann verschwindet er in den Tiefen des Alls. Fallweise sieht man „nachtleuchtende Wolken aus Eiskristall, ausgelöst durch kosmischen Staub, eine optisch wunderschöne Erscheinung!“ Übrigens: Die Erde wird täglich durch Kometenstaub einige Tonnen schwerer.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol