22.07.2020 12:59 |

Behandlung verweigert

Hepatitis-Patient biss Polizistin in Unterarm

Aufgrund eines Patienten, der sich heftig gegen die dringend notwendige Behandlung wehrte, haben Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung am späten Dienstagabend polizeiliche Unterstützung anfordern müssen. Zwar gelang es trotz heftiger Gegenwehr den 21-Jährigen ins Spital zu bringen, dort jedoch wollte sich der Mann auch weiterhin nicht beruhigen. Als er sich erneut von der Fixierung losreißen wollte, um die Polizisten zu attackieren, biss er einer Beamtin in den Unterarm. Der 21-Jährige wurde in der Folge positiv auf Hepatitis B und C getestet.

Zum Polizeieinsatz kam es kurz vor Mitternacht in der Montleartstraße im Bezirk Ottakring. „Ein 21-jähriger Mann wehrte sich vehement gegen eine augenscheinlich notwendige Behandlung“, berichtete Polizeisprecherin Barbara Gass am Mittwoch. So war er zuvor krampfend aufgefunden worden.

„Versuchte sich von Fixierung loszureißen“
Auch im Spital, in das der Patient trotz handfester Gegenwehr eingeliefert werden konnte, habe sich der Mann nicht beruhigen lassen. „Er versuchte erneut die Polizisten zu attackieren und sich von der Fixierung loszureißen. Im Zuge dessen biss der Tatverdächtige eine Polizistin in den Unterarm“, so Gass.

Der Mann wurde in weiterer Folge positiv auf Hepatitis B und C getestet. Wie es hieß, bleibe er bis zum Abschluss der medizinischen Versorgung im Spital. Auch die Polizistin muss sich nun untersuchen lassen. Der Verdächtige war bereits vor dem Übergriff wegen mehrerer Vergehen zur Festnahme ausgeschrieben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter