Ziel ist Patent:

Mit feuerfestem Ziegel aus Altkarton aufs Stockerl

Als Maturaprojekt an der HTL Braunau hat es begonnen, nun führen sie es weiter: Johanna Regl (18) und Johannes Lindhorn (19) entwickeln wasser- und feuerfeste Bausteine aus einer Masse, die aus Altkarton gewonnen wird. Ihr „IsoBrick“ holte schon Preise.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gerade haben Johanna Regl aus Wippenham und Johannes Lindhorn aus dem deutschen Vornbach am Inn den dritten Platz bei „Jugend innovativ“ bekommen: „Das freut uns sehr, dieser Wettbewerb ist der größte und renommierteste für Jungforscher“, strahlt Regl. Bei zwei weiteren Wettbewerben kletterten die Absolventen der HTL Braunau ebenfalls aufs Stockerl und erreichten beste Platzierungen.

Tests im Baulabor
Die Idee für „IsoBrick“ kreist um Nachhaltigkeit: „Altkarton kann zwar mehrmals recycelt werden, doch kann dann kein fester Karton mehr daraus produziert werden“, sagt die junge Technikerin. Für „IsoBrick“ wird der Reststoff so modifiziert, dass er als wasser- und feuerfestes Dämm- und Isoliermaterial verwendbar wird. Derzeit forschen die beiden im Baulabor der FH Kärnten an ihrem Karton-Baustein weiter: „Wir haben auf jeden Fall ein Patent unserer Idee vor“, lässt Regl durchblicken. Und man sucht nach Firmen, die kooperieren wollen.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol